Schulchronik

1991  

– aus fünf Einrichtungen des rehabilitationspädagogischen Zentrums der Stadt Plauen

wurde die Förderschule für geistig Behinderte gegründet


1992

– Übergabe des Schulgebäudes am 21. August
– Eröffnung der Förderschule im September


1994

– Einweihung des Sport- und Spielgartens am 29. April
– Übergabe des Erweiterungsanbaus für die Unterstufe am 05. Juni

 

1997

– Beginn des Anbaus einer Turnhalle sowie dreier Klassenzimmer, 

des Physiotherapiebereiches und eines Entspannungsraumes

 

1998

– Übergabe dieses Anbaus am 14. Juli

 

2000

– feierliche Namensgebung am 8. Juli  „Karl – Theodor – Golle – Schule Syrau“

 

2002

– großes Schulfest zum 10-jährigen Bestehen unserer Schule am 08. Juni
– Erhalt eines Schulpräsentationsvideos unter dem Titel „Lernen für’s Leben“

 

2007

– großes Schulfest zum 15-jährigen Bestehen unserer Schule am 07. Juli

 

2010

– einen Platz unter den 10 besten sächsischen Schulgärten beim 7. Schulgartenwettbewerb erreicht

 

2012

– großes Schulfest zum 20-jährigen Bestehen unserer Schule am 12. Juli
– Projekt zum Thema „Anne Frank“ verbunden mit einer Ausstellung

 

2014

– Landespreis für Heimatforschung für das Projekt „Meine Heimat – Vogtland“